Stadtbücherei verdoppelt Anmeldezahlen

Einer unserer ersten Anträge als neue Fraktion von Bündnis90/Die Grünen im Rat der Stadt Heiligenhaus war die Forderung einer „kostenlosen* Stadtbücherei”. Mit wohlwollender Mehrheit wurde diese Haushaltsänderung beschlossen und gilt nach Novellierung der Satzung der Stadtbücherei nun seit August 2021.

Der in der Haushaltsdebatte errungene Kompromiss schloss eine Befristung dieses Angebots auf zunächst zwei Jahre ein – dann soll eine Evaluation zeigen, welche Auswirkung das Aussetzen der Jahresgebühren auf das Nutzerverhalten hat. Eine erste Einschätzung lieferte nun die WAZ Heiligenhaus (paywall), die nach knapp zwei Monaten Beitragsfreiheit bei der Stadtbücherei erste Erfahrungen nachfragte.

Neuanmeldungen bei der Stadtbücherei Heiligenhaus seit Wegfall der Jahresgebühren

Offensichtlich scheint das neue, kostenlose Angebot zum Start sehr positiv angenommen zu werden.
Im August 2021 haben sich die Neuanmeldungen im Vergleich zum Durchschnitt der letzten Jahre mehr als verdoppelt!
Und auch im September lagen die Neuanmeldungen deutlich über dem Schnitt.

Natürlich gibt so eine Momentaufnahme noch keinen Aufschluss auf die langfristige Entwicklung des Nutzerverhaltens. Und vielleicht spielen nach langem Corona-Lockdown auch noch andere Aspekte für diese Entwicklung mit eine Rolle.

So ist zum Beispiel gerade kürzlich erst ein neuer „Literaturkreis” entstanden, der sich jeden letzten Freitag im Monat von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr trifft (ein Einstieg ist jederzeit möglich. Anmeldung und weitere Infos in der Bücherei.)
Und auch die Führungen für Kitagruppen und Schulklassen sind jetzt wieder möglich.

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist zuversichtlich, dass die Stadtbücherei Heiligenhaus die neuen Leser*innen mit tollen Angeboten auch langfristig begeistern kann.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel