Fahrrad im Fokus III – Pop-Up-Radweg auf dem Südring.

Die GRÜNE Fraktion wird im Mobilitätsausschuss am 15. Juni 2021 folgenden Antrag stellen:

Antrag:
Wir beantragen die testweise Einrichtung eines Pop-Up-Radweges auf einer Südringspur in der Zeit des
Stadtradelns vom 29.08. – 18.09.2021
Begründung:
Der Stadtradeln-Wettbewerb ist in Heiligenhaus sehr beliebt und viele Firmen, Vereine, Schulen etc.
machen jedes Jahr begeistert mit.
Auf der anderen Seite müssen sichere Radverkehrswege in Heiligenhaus weiter ausgebaut werden und
neue Radverkehrsachsen in der Stadt gefunden werden, um zum Beispiel die südlichen Stadtteile besser
anzubinden. Bei einer zukünfigen Umgestaltung des Südrings fordern wir Grüne einen sicheren
(gegenläufigen) Radweg.
Wir schlagen vor, die Zeit des Stadtradelns zu nutzen, um auf einem der beiden Südring-Spuren, zum
Beispiel mittels Baustellenabsperrungen (andere Städte machen es vor), einen Pop-Up-Radweg
einzurichten, um die Akzeptanz und Nutzung einer solchen Strecke in der Bevölkerung zu testen.
Eine derartig sichtbare Aktion wäre eine gute Werbung für den Stadtradeln-Wettbewerb und die
Verwaltungs- und Ratsarbeit.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel